Willkommen bei Athina Poullidou

»... auffallend die fein abgestufte Klangdramaturgie mit vielen Zwischentönen... Die Pianistin bestach durch distanzierte Behandlung des Stoffes, musizierte ohne Pathos, doch innig. Ein starkes Stück ...«

»...gleich von Anfang an vermochte Athina Poullidou durch die gänzlich unprätentiöse Art ihres Auftretens und Spielgestus und vor allem durch die deutlich von innen kommende Intensität ihrer Ausdrucksfähigkeit für sich einzunehmen. Auf der Basis weitgehender technischer und gedächtnismässiger Sicherheit fand sie musikalisch fein empfundene Phrasierungen und differenzierte anschlagstechnische Dispositionen...«

»... kraftvoll ihr Anschlag in dramatischen Passagen, sensibel in den Kantilenen, virtuos in der Technik, präsentierte sich Athina Poullidou als eine fesselnde Interpretin mit grosser Konzentrationsfähigkeit ...«

»... technische Perfektion erscheint bei der Künstlerin selbstverständlich. Auf dieser Basis ist Athina Poullidou in der Lage, den Stücken höchsten Ausdruck zu verleihen ...«

 

Termine:

Fr. 08.03.2024, 19:00 Konzert in der Villa, Gummersbach. "Winterreise" von Schubert. Bariton: Erik Sohn

So. 10.03.2024, 17:00 Konzert in der Villa, Gummersbach. "Winterreise" von Schubert. Bariton: Erik Sohn

Di. 09.04.2024, 11:30 Ev. Kirche, Gummersbach-Hülsenbusch. Werke von Respighi, Fauré und Constantinides.

Mo.13.05.2024, 19:00 Lindenforum, Gummersbach. "Wort und Klang" mit Sabine Wallefeld und Athina Poullidou.

Di. 11.06.2024, 11:30 Ev. Kirche, Gummersbach-Hülsenbusch. Meike Astor, Gesang und Athina Poullidou, Klavier.

Fr. 13.09.2024, 19:00 Ev. Kirche, Gummersbach-Steinenbrück. Lyrikabend: Athina Poullidou, Klavier - "Tanzen, die verborgene Sprache der Seele"; Fauré, Constantinides und andere.





© Athina Poullidou